Sport- und Ligabetrieb

der Boule-Abteilung des FV Ubstadt

Ubstadt 1 | Regional-Liga

Nach der erfolgreichen Saison 2022 und dem damit verbundenen Aufstieg in die Regional-Liga
konnte sich das Team U1 trotz einer durchwachsenen ersten Saison auch für 2024 in der zweithöchsten Liga in BaWü behaupten.

2024: Berichte | Spieltage | Ergebnisse

SpielDatumSpielortHeimGastErgebnis
113.04.2024EttenheimFVU 1BC Lindenberg 12 : 3
213.04.2024EttenheimLB Gutach 1FVU 14 : 1
313.04.2024EttenheimFVU 1BC Eisingen 13 : 2
427.04.2024EisingenBPV Freiburg 2FVU 13:2
527.04.2024EisingenBC Ettenheim 1FVU 10:5
627.04.2024EisingenFVU 11.BC Karlsruhe 12:3
708.06.2024Graben NeudorfTL Ravensburg 1FVU 13 : 2
808.06.2024Graben NeudorfFVU 1BPV Freiburg 33 : 2
908.06.2024Graben NeudorfRheinhausen 1FVU 11 : 4
1013.07.2024FreiburgFVU 1BC Graben Neudorf 1
1113.07.2024FreiburgPSG Friedrichshafen 1FVU 1

Offizielle Ergebnisse | Tabellenstände | Vereins-Infos unter
Tabelle + Ergebnisse
(Informationen rund um den Sport “Pétanque” und Boule in der Ligaregion Mittelbaden)

Liga-Archiv Ubstadt 1

Liga-Saison 2023

Achim

Birgit


Uwe


Timo (Mannschaftsführer)


Rudi


Rolf


Nicole


Nadja

Das Regional-Liga-Team der Saison 2023 – Hinten: Rolf, Uwe, Birgit, Eric, Timo – Vorne: Rudi, Nadja, Nicole, Achim – es fehlt: Ulli

Spielbericht 1. Spieltag Ubstadt 1 Regionalliga

Am Freitag 21.04.2023 machte sich die 1. Mannschaft des FV Ubstadt, Abteilung Boule auf den Weg Richtung Konstanz zum 1. Großspieltag der Regionalliga.
Als Aufsteiger aus der Oberliga war man mit viel Selbstvertrauen und Euphorie angereist und k0nnte den Bouleplatz mit unterschiedlichsten Spielbahnen (grober Belag, stark fallendes Gelände) bereits im Vorfeld begutachten.
Nach einer kurzen Ansprache des Konstanzer Verantwortlichen und des Schiedsrichters, begannen die Spiele pünktlich um 10:00 Uhr.

Der erste Spieltag musste gegen PSG Friedrichshafen 1 gespielt werden. Nach den beiden Tripletten  stand es 1:1, so dass 2 Siege zum Gewinn des Spieltages notwendig waren. Leider konnte nur noch eine Doublette gewonnen werden, so dass der Spieltag mit 2:3 verloren ging.

Im 2. Spieltag gegen LB Gutach 1  konnte leider ebenfalls nur 1. Doublette gewonnen werden, so dass am Ende ein 1:4 stand.

Der 3. und letzte Spieltag des 1. Großspieltages musste gegen den letztjährigen Absteiger aus der BAWÜ-Liga, BC Konstanz 1 gespielt werden. Auch in diesem Spiel  wurde leider nur eine Doublette gewonnen.

Nach drei Niederlagen war die Ernüchterung groß. Fast alle Beteiligten, bis auf wenige Ausnahmen, blieben weit unter ihren Möglichkeiten.
Zu hoffen bleibt, das sich alle Spieler/innen bis zum 2. Großspieltag am 13.05. beim BPV Freiburg fangen und den 1. Großspieltag als Lehrstunde ansehen. Nur dann ist der erste Sieg in der Regionalliga zum Greifen nah.

Ein 13-Stunden-Spieltag – aber rundum erfolgreich!

Am Samstag, den 13.05. fand der 2. Großspieltag der Regionalliga Süd beim BPV Freiburg statt.

Da am ersten Großspieltag in Konstanz alle 3 Spieltage verloren gingen, war die 1. Mannschaft des FV Ubstadt gefordert, wollte man nicht nur noch gegen den Abstieg spielen.

Der erste Spieltag musste gegen BSG Schopfheim 1 gespielt werden, welche mit 2 Siegen am ersten Großspieltag in die Saison gestartet waren.
Nach den Tripletten stand es 1:1, so dass noch 2 Doubletten gewonnen werden mussten. Die erste Doublette lies ihrem Gegner keine Chance:  Endergebnis hierbei 13:0.
Die Mixte verlor leider 6:13, so dass die 3. Doublette den ersten siegreichen Spieltag in der Regionalliga-Saison 2023 sichern musste. Nach einem 1:8-Rückstand konnte die Partie letztendlich 13:10 gewonnen werden und der erste Spieltag war unter Dach-und-Fach.

Der zweite Spieltag gegen 1. BC Karlsruhe 1 wurde nach einer kurzen Mittagspause begonnen.
Nach den 2 Tripletten (eines davon in einem 2 Stunden-Marathon!) stand es 2:0  für den FV Ubstadt und nachdem die erste Doublette nach 3 Aufnahmen mit 13:0 gewonnen hatte, war der 2. Spieltag ebenfalls gesichert. Leider wurden die anderen 2 Doubletten 10:13 und 9:13 verloren, was aber die Freude über den 2. gewonnen Spieltag kaum trüben konnte .

Der dritte Spieltag gegen BPV Freiburg 2  begann erst gegen ca. 18:00 Uhr.
Nach den Tripletten stand es 1:1. In dieser Partie konnten alle 3 Doubletten 13:9, 13:12 und 13:10  gewonnen werden, so dass mit diesem 4:1 auch der 3. Spieltag an den FVU ging.

Ein sehr erfolgreicher Großspieltag wurde gegen 21:40 Uhr mit drei Siegen beendet.
Nach diesem 2. Großspieltag steht der FV Ubstadt auf einem hervorragenden 6. Tabellenplatz welchen es am 10.06. in Ettenheim zu verteidigen gilt.
Danke an Richard und Dirk und Ihren Frauen, die während einem Kurztrip nach Freiburg beim Großspieltag vorbeikamen und uns fast den ganzen Tag  anfeuerten.

Ein “schwieriger Groß-Spieltag” – nicht ganz so erfolgreich, wie zuvor erhofft und ausgerechnet.

Lediglich der letzte Spieltag gegen Denzlingen konnte erfolgreich (4:1) gestaltet werden.
Die ersten beiden Spieltage gingen gegen Ettenheim (1:4) und Lindenberg (2:3) leider verloren.

So bleibt zwar noch immer ein sicherer 6. Platz in der Tabelle, aber “in der Mitte” ist die Tabelle nun mal leider “eng”.

Der letzte Groß-Spieltag in Eisingen am 15. Juli wird entscheidend über den (hoffentlich) sicheren Verbleib in der Regional-Liga sein.

Letzter Großspieltag absolviert: Weiterhin in der Regionalliga Süd

Am Samstag 15.07.2022 fand der letzte Großspieltag der Regionalliga Süd mit 2. Begegnungen in Eisingen statt.

Das erste Spiel musste gegen die ausrichtende Mannschaft aus Eisingen gespielt werden.
Leider ging das Spiel deutlich und ebenso verdient an die Eisinger:
Endergebnis 0 : 5.

Die zweite Begegnung gegen die in der Tabelle punktgleiche Mannschaft aus Rheinhausen konnte zunächst nach den Tripletten mit einem ausgeglichenen 1 : 1 gestaltet werden.
Leider konnte nur noch eine Doublette gewonnen werden (2 : 3), so dass das große Zittern um den Klassenerhalt, welches eigentlich mit einem siegreichen Spieltag vermieden werden sollte, doch noch einsetzte.

Nachdem dann alle Partien fertig gespielt waren stand fest, dass der Klassenerhalt in der Regionalliga Süd trotz der 2 Niederlagen an diesem letzten Großspieltag gesichert war.

Wir gratulieren dem Meister und Aufsteiger in die BAWÜ-Liga Konstanz die mit nur einer Niederlage in 11 Spielen souverän die Liga beherrschten.

Für die erste Mannschaft des FV Ubstadt war es ein leerreiches erstes Jahr in der Regionalliga, wobei einige Niederlagen mit etwas Glück auch besser hätte ausgehen können – auch Glück spielt neben einer mannschaftlichen Geschlossenheit durchaus eine Rolle.

Die Spieler/innen der ersten Mannschaft freuen sich bereits jetzt auf die kommende Saison, in der es gerne etwas entspannter ablaufen darf.

Für die erste Mannschaft spielten: Nadja, Birgit, Nicole, Timo, Rudi, Rolf, Achim Uwe, Bernd und Eric

Zwischenziel Achtelfinale erreicht!

Am Freitag, den 23.06.2023 spielte die 1. Mannschaft des FV Ubstadt  die 2. Runde des Ligapokals Mittelbaden.
Als Regionalligist musste das Team zum Oberligisten Straubenhardt anreisen.

Etwas verspätet traf man nach einer durch Stau geprägten Fahrt am dortigen Boule-Gelände ein.
Mit lediglich 6 zur Verfügung stehenden Spieler/innen war von vorneherein klar, dass jede/r Mitgereiste spielen musste.
In der ersten Triplette-Runde kamen einige Akteure mit den Spielbahnen, die (in weiser Voraussicht) durch Straubenhardt bestimmt wurden, nicht gut zurecht, so dass beide Spiele verloren gingen.
Somit war klar: Alle 3 Doubletten mussten gewonnen werden, um ins Achtelfinale des Ligapokals einziehen zu können.

Nach einer kurzen Pause mit Mannschaftsbesprechung wurden 2 der 3 Spiele auf den gleichen Bahnen wie zuvor gespielt, jedoch mit dem Unterschied, dass sich die Spieler/innen des FV Ubstadt nun besser zurechtfanden:
Die erste Doublette (Birgit und Timo) war bereits nach wenigen Aufnahmen mit 13:4 gewonnen.
Die zweite Partie, gespielt von Rolf und Uwe, war kurz darauf mit 13:4 ebenfalls „daheim“.
Nun lag es an Nicole und Achim den Sieg des Pokalziels zu erzielen. Nach ausgeglichenem Spiel bis zum 7:7 konnten sich die Beiden letztendlich mit 13:8 durchsetzen.

Gespannt sein darf nun der FV Ubstadt welcher Gegner in der nächsten Runde zugelost wird.

BBPV-Pokal – knapp gescheitert!

Am 02.07.2023 war das BAWÜ-Liga-Team Ötisheim 1 zu Gast, um gegen das Regional-Liga Team des FV Ubstadt das 16tel-Finale des BBPV-Pokals zu spielen.

Im Pokal-Modus werden sechs Tête-à-Tête  (jeweils 2 Siegpunkte), drei Doublette (jeweils 3 Siegpunkte) und 2 Triplette (jeweils 5 Siegpunkte) gespielt, um den Sieger zu ermitteln.

Nach der TàT-Runde war der Spielstand mit 6:6 völlig ausgeglichen – alles noch offen!
In der Doublette-Runde konnte die Heimmannschaft allerdings nur 1. Spiel für sich entscheiden, 2 gingen leider sehr knapp zu Gunsten Ötisheims verloren: Stand 9:12.

Eine kurze Pause wurde zum gemeinsamen „Resteessen“ genutzt. Da am Vortag der Großspieltag der Landes-Liga auf dem Gelände des FV Ubstadt ausgerichtet wurde, standen noch ausreichend Grillgut und Salate zur Verfügung, die nun dankbar verwertet werden konnten.
An dieser Stelle herzlichen Dank an Traudel, die sich fürs Grillen sowie Spülen des Geschirrs angeboten hat.

Nach der Stärkung wurden noch 2 Triplette gespielt.
Leider ging für Ubstadt die erste Partie knapp 12:13 verloren, so dass der Sieg (13:11) des zweiten Spiels nur noch zur Ergebniskorrektur diente.

Endstand 14:17 für die 1. Mannschaft aus Ötisheim.
Damit verabschiedet sich die 1. Mannschaft des FV Ubstadt aus dem BBPV-Pokal.

Nun gilt es für das Team, sich auf den letzten Großspieltag der Regional-Liga am 15.07.2023 in Eisingen zu konzentrieren und beim Aufeinandertreffen mit den direkten Tabellennachbarn Eisingen und Rheinau den Klassenerhalt zu sichern.

Liga-Saison 2022

1. Mannschaft 2022

1. Mannschaft
1. Mannschaft
Dirk
Dirk
Nadja
Nadja
Nicole
Nicole
Richard
Richard
Roland
Roland
Rolf
Rolf
Rudi
Rudi
Timo
Timo
Ulli
Ulli

1. Spieltag | So. 24.04.2022
Bühler BC I – FV Ubstadt I | 3 – 2
FV Ubstadt I – BSG Stutensee I | 4 – 1

2. Spieltag | Sa. 14.05.2022
FV Ubstadt I – SV Ka-Beiertheim I | 5 -0
TV Ettlingenweier I – FV Ubstadt I | 2 -3

3. Spieltag | So. 29.05.2022
BC VR Graben-Neudorf I – FV Ubstadt I | 1 – 4
FV Ubstadt I – ZV Oberhausen I | 5 – 0

4. Spieltag | So. 12.06.2022
FV Grünwinkel I – FV Ubstadt I | 2 – 3
1.BC Karlsruhe III – FV Ubstadt I | 2 – 3
1.BC Karlsruhe II – FV Ubstadt I | 1 – 4

5. Spieltag | Sa. 02.07.2022
FV Ubstadt I – BC Achern II | 4 – 1
FV Ubstadt I – TSV Grünwinkel I | 2 – 3

Erfolgreicher vierter Spieltag der 1. Mannschaft.

Am vergangenen Wochenende waren wir zum 3er Spieltag in Stutensee. Bei heißen Temperaturen hieß der erste Gegner FV Grünwinkel. Nach etwas holprigen Beginn mit 1.1 Spielstand nach den beiden Tripletten mussten die 3 Doubletten die Entscheidung bringen. Hier konnten wir 2 von 3 Begegnungen gewinnen und somit war der Anfang mit einem 3:2 Sieg gemacht.

Auch in der zweiten Begegnung gegen Karlsruhe 2 stand es nach den Tripletten 1.1. Dank einer starken Leistung von Dirk und Nicole wurden auch hier zwei der drei Doubletten gewonnen und somit auch die zweite Partie.

Beim dritten Spiel ,Gegner war die Mannschaft Karlsruhe 3, veränderten wir die Triplettenaufstellung was uns eine 2:0 Führung einbrachte. Somit konnten wir doch etwas entspannter in die letzte Runde Doubletten gehen, wo wir dann nochmals 2 Spiele gewannen.

Alle 3 Spiele siegreich gestaltet: Respekt und Glückwunsch an die gesamte Mannschaft.

Parallel verlor unser stärkster Rivale aus Grünwinkel überraschend seine letzte Begegnung und somit sind wir alleiniger Tabellenführer !

Beim letzten Spieltag am 02.07. in Oberhausen können wir somit die Meisterschaft perfekt machen: Hier kommt es zum Showdown gegen den jetzigen Tabellenzweiten.


3. Spieltag der Oberligamannschaft

Am vergangenen Wochenende fuhren wir nach Bühl zum dritten von 5 Spieltagen.

Bei angenehmen Wetterbedingungen wussten wir , dass unser erster Gegner aus Graben eine große Herausforderung darstellt. Umso konzentrierter gingen wir ans Werk und konnten die ersten beiden  Tripletten siegreich beenden. Somit war der Grundstein gelegt. Ein Sieg aus 3 Doubletten würde also reichen. Umso erfreulicher, dass trotz harter Gegenwehr wir  2 Spiele gewinnen konnten und wir somit Graben mit 4:1 doch deutlich in die Schranken weisen konnten.

Im zweiten Spiel gegen Oberhausen konnten wir unserer Favoritenrolle gerecht werden und siegten klar mit 5:0.
Nach einem langen Bouletag war die Stimmung gelöst und wir sind nunmehr auch knapp mit 5:1 Siegen Tabellenführer der Oberliga. Diesen Platz wollen wir auch gerne am nächsten Spieltag in Stutensee verteidigen. Allez les Boule- so kann es weitergehen.


2. Spieltag unserer Oberligamannschaft

Am vergangenen Samstag fuhren wir bei strahlendem Wetter zum Spieltag nach Graben.
In der ersten Runde erzielten wir einen deutlichen 5:0 Sieg gegen Beiertheim . Roland, Ulli und Richard konnten sogar eine Fanny (13:0) in der Triplette verteilen. Somit waren wir ausreichend motiviert für das erwartet schwere Spiel gegen Ettlingenweier.
Auch hier gewannen wir beide Tripletten knapp und wussten dass wir nur noch ein Sieg aus den drei zu spielenden Doubletten benötigten. Zum Glück haben Nadja und Timo diesen Sieg errungen. Somit konnten wir auch dieses Spiel knapp mit 3:2 siegreich gestalten. Ein besonderer Dank an Nadja, die nach kurzer Babypause, das erste Mal wieder mitspielte und an der Seite von Timo  all ihre Spiele gewinnen konnte.
Mit diesen beiden Siegen hat sich das Oberligateam in der Spitzengruppe etabliert und will am 28.05.2022 in Bühl zwei weitere Siege erreichen.


1. Spieltag unserer Oberligamannschaft

Am vergangenen  Sonntag hatten wir unserem ersten Spieltag nach 2 jähriger Boulepause  in Achern. Die äußeren Bedingungen waren an diesem Tage bescheiden, da es den ganzen Tag regnete .

So war dann auch die erste Tripletterunde: Beide Partien gegen Bühl gingen verloren. Bei der zweiten Runde Doublette konnten immerhin 2 der 3 Begegnungen gewonnen werden und somit verloren wir unser erstes Spiel mit 2:3 .
In der zweiten Runde trafen wir auf die Mannschaft aus Stutensee, welches wir als starken Gegner einschätzten. Hier konnten wir souverän beide Tripletten gewinnen und auch 2 der 3 Doubletten .

Der klare Erfolg trägt dazu bei, dass wir nach dem ersten Spieltag den 4.Platz von insgesamt 12 Mannschaften belegen.
Nun heißt es im Training die Zeit zu nutzen damit wir beim nächsten Spieltag am 14.05.2022 in Graben noch erfolgreicher abschneiden können.

Liga-Saison 2019

Bilder 2019 Spieler U1

Team U1 2019

1. Spieltag | 30.03.2019 |
U1 : Bühl I | 3 : 2
U1 : SVK Beiertheim I | 2 : 3

2. Spieltag | 12.05.2019 |
U1 : Karlsruhe I | 2 : 3
U1 : Öthisheim II | 3 : 2

3. Spieltag | 25.05.2019 |
U1 : Karlsruhe II | 0 : 5
U1 : BC Eggenstein I | 3 : 2

4. Spieltag | 29.06.2019 |
U1 : Oberhausen I | 1 : 4
U1 : Graben Neudorf I | 3 : 2
U1 : Karlsruhe III | 1: 4

5. Spieltag | 14.07.2019 |
U1 : TSV Grünwinkel I | 3 : 2
U1 : TV Ettlingenweier I | 1 : 4

Letzter Spieltag der Oberliga Saison 2019

Am letzten Sonntag fand unser Heimspieltag in Ubstadt statt. Nach starkem Regen
und somit unter besonderen Platzverhältnissen galt es mit einem Sieg den Klassenerhalt zu sichern.
Dies gelang uns schon in der ersten Runde gegen den erwartet starken Gegner aus Grünwinkel
mit einem 3:2 Erfolg. Somit konnten wir die zweite Begegnung gegen Ettlingenweier ganz
entspannt angehen. Das taten wir dann,  mit dem Ergebnis dass wir klar mit 1:4 verloren.
Dieser Spieltag war ein Spiegelbild der ganzen Saison mit Höhen und Tiefen. Aufgrund der
knappen Personaldecke dürfen wir mit dem Abschneiden nicht unzufrieden sein.
Es gilt den Blick nach vorne zu richten und mit besseren personellen Voraussetzungen wieder
eine gute Rolle in der kommenden Spielrunde abzuliefern. Unser besonderer Dank geht
an dieser Stelle an unseren Spielführer Rolf Schreiber, der wie in den Vorjahren, mit viel Geduld
die Mannschaft durch die Saison führte.


Spielbericht Oberliga Spieltag am 29.06.2019

Am 29.06.2019 fuhr unser Oberligateam zum 3-er Spieltag nach Karlsruhe Grünwinkel. Da an diesem Tag 3 Begegnungen gespielt wurden und die Temperaturen bekannt waren, konnte man von einer Hitzeschlacht ausgehen. In der ersten Runde gegen Oberhausen kamen wir mit Platz und Gegner nicht zurecht und verloren klar mit 1:4.
Auf anderem Untergrund konnten wir uns gegen den erwartet starken Gegner aus Graben deutlich steigern und gewannen 3:2 . Wir danken an dieser Stelle unserem Neuspieler Philipp Dörr, der am Sieg maßgeblich beteiligt war.
Leider mussten wir die letzte Partie wieder auf der ungeliebten roten Erde spielen und verloren gegen eine starke Mannschaft aus Karlsruhe mit 1:4. Somit haben wir den Klassenerhalt noch nicht ganz sicher geschafft, werden aber am letzten Spieltag zuhause den letzten notwendigen Sieg anvisieren.
Dieser findet am Sonntag, 14.07.2019 auf unserer Anlage beim FV Ubstadt statt.
Interessierte Zuschauer und Fans können uns ab 11.00 Uhr an diesem Tage unterstützen.


Bericht der 1. Mannschaft aus der Spielsaison Jahr 2019

Nach inzwischen 3 Spieltagen können wir ein durchwachsenes Zwischenfazit ziehen.
Mit drei Siegen und drei Niederlagen liegen wir im mittleren Tabellenbereich.
Beim nächsten Spieltag am 29.06.2019 in Grünwinkel können wir mit mindestens
2 Siegen den Klassenerhalt sichern. Das sollte das Ziel sein.

Am 01.06.2019 befanden sich unsere Spieler Roland,Rudolf und Richard bei der
Landesmeisterschaft der Tripletten in Achern . Mit dem durchaus als Erfolg zu
zählenden Erreichen des Achtelfinales war unsere Mannschaft zufrieden.
Dieses Turnier wurde als Vorbereitung für die Landesmeisterschaft und Quali
der Ü 55 Jährigen in Singen Ende August genutzt . Weiterhin wünschen wir
allen Spielern des Vereins gute Ergebnisse in Pokal und Liga für die restliche Runde.


Auch am 2. Grossspieltag erreichten wir ein 1:1

Im Spiel gegen Karlsruhe 1 einem Aufstiegsfavoriten kamen wir in den Tripletten zu zwei deutlichen Niederlagen und hätten dann in den Doubletten beinahe noch das Spiel gedreht. Doch eine Doublette wurde knapp geschlagen und wir verloren mit 2:3
In der Begegnung gegen Ötisheim 2 gelang uns ein 3:2. Sieg mit deutlichem Kugelvorsprung, darunter ein 13:0 in einer Doublette.
Also ein insgesamt durchwachsener Start, der uns einen Mittelfeldplatz einbringt.

Liga-Saison 2018

Rolf Schreiber
Rudolf Pabst
Ulli Köhler
Richard Graf
Roland Röhrich
Alexander Graf
Bernd Wormer
Dirk Wolff

1. Spieltag | 21.04.18 | Bühl | 11 Uhr
U1 : Eisingen | 1 : 4
U1 : Ötisheim | 0 : 5

2. Spieltag | 29.04.18 | BC Achern | 9 Uhr
U1 : Graben1 | 2 : 3
U1 : BCA Karlsruhe1 | 3 : 2
U1 : Karlsruhe2 | 5 : 0

3. Spieltag | 12.05.18 | TV Ettlingenweier | 9 Uhr
U1 : Ettlingenweier | 2 : 3
U1  Spielfrei
U1 : Bühl1 | 5 : 0

4. Spieltag | 09.06.18 | BC VR Graben | 9 Uhr
U1 : Karlsruhe3 | 2 : 3
U1 : Rheinau1 | 4: 1
U1 : Karlsruhe4 | 3 : 2

5. Spieltag | 01.07.18 | Ubstadt | 11 Uhr
U1 : Eggenstein | 3 : 2
U1 : Durlach | 1 2 : 3

Saisonabschluss 2018
Nach holprigem Start aufgrund mehrerer Spielerausfälle konnte unser Oberligateam eine zufriedenstellenden 5. Platz erreichen.
Da wir uns in der nächsten Runde im Jahr 2019 im vorderen Bereich platzieren wollen sind wir für interessierte Boulespieler als Verein und Mannschaft immer offen.


Guter Start in die Ligasaison!
Am 21.04.2018 starteten unsere beiden Mannschaften in die neue Saison.
Die U1 konnte sich am ersten Spieltag in Bühl leider nicht behaupten und haben beide Begegnungen verloren.
Die U2 hingegen hatte einen super Start und hat beide Begegnungen, die sie in Grünwinkel auf ihrem Spieltag zu absolvieren hatten, bestens gemeistert. Mit einem 2:0 Sieg setzten sie sich an die Tabellenspitze.
Am 29.04.18 war der 2. Spieltag in dieser Saison. Beide Mannschaften spielten in Aachern.
Hier lief es für unsere U1 wesentlich besser als am ersten Spieltag. Sie konnte 2 von 3 Begegnungen für sich entscheiden.
Bei der U2, die nur einen 2er Spieltag hatte, ging es knapp 1:1 aus. Dennoch ist die U2 immer noch an der Tabellenspitze mit bisher 3 gewonnenen Begegnungen
Am 12.05.18 findet der 3. Spieltag statt.
Wir wünschen beiden Mannschaften weiterhin viel Erfolg!

Liga-Saison 2017

1. Spieltag | 08.04.17 | in Eggenstein | Beginn 11.00 Uhr
U1 : Eggenstein | 4 : 1
U1 : Achern | 3 : 2

2. Spieltag | Sonntag, 14.05.2017 | in Achern
U1 : Rheinau | 3 : 2
U1 : Karlsruhe3 | 2 : 3

3. Spieltag | Sa., 27.05.2017 | in Ettlingenweier
U1 : Durlach | 0 : 5
U1 : Karlsruhe4 | 2 : 3

4. Spieltag | Sa., 01.07.2017 | in Graben-Neudorf
U1 : Karlsruhe2 | 3 : 2
U1 : BcA Ka | 2 : 3

5. Spieltag | So., 16.07.2017 | in Ubstadt-Weiher
U1 : Graben-Neudorf | – : –
U1 : Ettlingenweiher | – : –
U1 : Rastatt | – : –


01. Juli 2017 | Graben-Neudorf
Vierter Großspieltag der U1 in der Oberliga
Zusammenfassend und in Kurzform lässt sich der Auftritt des Oberliga-Teams U1 mit “Durchwachsene Leistungen mit trotzdem ausgeglichener Bilanz” beschrieben werden.
Bei der ersten Tagesbegegnung gegen Karlsruhe 2 reichte die durchaus mäßige Leistung aller Protagonisten noch zu einem 3:2-Sieg (Tripletten: 2:0; Doubletten 1:2).
Beim Zusammentreffen mit der ebenfalls aus Karlsruhe stammenden “Boule-Con-Action” machten sich allerdings zusätzlich einige Konditionsmängel in Form von Konzentrationsschwierigkeiten bemerkbar und die eh schon schlechte Tagesform führte am Ende schließlich zu einer berechtigten 2:3-Niederlage.
Wie sich der vergangene Spieltag in der Tabelle tatsächlich auswirken wird, ist natürlich von den (momentan noch nicht offiziell erfassten) Ergebnissen der benachbarten Teams abhängig, aber es bleibt zu hoffen, dass der bisherige Tabellenplatz 7 (Stand 29.05.) durch den teilweise blamablen Auftritt der U1 gehalten werden kann.
Das (an diesem Wochenende unvollständig angetretene) Team der U1:
Rolf Schreiber
Richard Graf
Ulli Köhler
Dirk Wolff
Rudolf Pabst
Roland Röhrich
Bernd Wormer


27. Mai 2017 | Ettlingenweier
Dritter Großspieltag der U1 in der Oberliga
Beim Großspieltag der U1 in Ettlingenweiher lief nicht wirklich viel zusammen und beide Begegnungen, sowohl gegen Durlach, als auch gegen Karlsruhe4, gingen zwar nicht kampflos, aber dennoch deutlich verloren.
Beide Tripletten gegen die durchaus überraschend stark aufspielenden Teams aus Durlach mussten abgegeben werden. Auch die 3 Doublette-Runden konnten die Gesamt-Niederlage nicht mehr auffangen: 0:5.
Gegen Karlsruhe4 konnte wohl eine der beiden Tripletten gewonnen werden, doch die “Hoffnung” auf mindestens 2 Doublette-Siege war leider vergeblich, da auch hier nur eine Doublette siegreich bleiben sollte: 2:3.
Verheerend sind Niederlagen, die nicht erklärbar bleiben, denn damit können Missstände eben nicht angegangen oder gar abgestellt werden.
Nach dem ersten “Schock” durch die beiden Niederlagen ging es aber innerhalb der U1 bereits schon wieder um sachliche Analyse, um die kommenden Begegnungen beim nächsten Großspieltag in Graben-Neudorf als Siege verbuchen zu können.
Was davon greifen kann, wird sich zeigen.
Das komplette Team der U1:
Rolf Schreiber
Richard Graf
Ulli Köhler
Dirk Wolff
Rudolf Pabst
Roland Röhrich
Alexander Graf
Bernd Wormer


14. Mai 2017 | Achern
Zweiter Großspieltag der U1 in der Oberliga
Beim Großspieltag der U1 in Achern ging der erste Spieltag gegen Rheinau mit 3:2 an Ubstadt, wohingegen der 2. Spieltag gegen BC Karlsruhe mit 2:3 verloren ging.
Wohl im Gesamtergebnis recht ungefährdet, aber dennoch unnötig “kompliziert” wurden die Spiele sowohl in den ersten 2 Tripletten (1:1), als auch in den darauf folgenden 3 Doubletten gegen Rheinau absolviert und mit 3:2 erfolgreich abgeschlossen.
Rächen sollten sich allerdings die vielen Chancen, die liegen gelassen wurden, um die Spiele sicherer und damit energieschonender nach Hause zu bringen:
Während des letzten Spieltages gegen das durchaus stark aufspielende Team des BC Karlsruhe war in den Reihen der U1-Spielern schon deutlich ein Leistungsabbau erkennbar, was sich schließlich im Endergebnis ausdrückte: 2:3
Das komplette Team der U1:
Rolf Schreiber
Richard Graf
Ulli Köhler
Dirk Wolff
Rudolf Pabst
Roland Röhrich
Alexander Graf
Bernd Wormer


08. April | Eggenstein
Der erste Großspieltag der neu formierten 1. Mannschaft des FV Ubstadt (U1) erfolgreich
Nachdem sich die U1 durch zahlreiche Abgänge im Jahr 2016 neu formieren musste und zur Neufindung daher einige Vorbereitungstermine/-spiele absolviert wurden, ist die Premiere (wohl nicht wirklich überraschend) erfolgreich geglückt.
Gleich beim ersten Großspieltag, der am 08. April in Eggenstein stattfand, musste das Team gegen die Hausherren antreten: Beide Tripletten konnten souverän eingefahren werden und auch bei den Doubletten ging man mit 2 Siegen vom Platz:
4:1 gegen Eggenstein
Nach eigener Einschätzung war der nächste Gegner Achern die durchaus stärkste Formation dieses Großspieltages – hatten die sich doch in diesem Jahr mit einigen neuen Spielern verstärkt und nach ihrem Abstieg aus der Regionalliga in der Saison 2016 den sofortigen Wiederaufstieg angepeilt.
Mit wohl gemischten Gefühlen, aber durchaus motiviert konnte gleich zum Auftakt ein Triplette 13:12 siegreich abschließen, während sich das 2. Triplette-Team nach langem Kampf leider geschlagen geben musste: 1:1.
Bedingt durch eine Einstündige Verzögerung bereits am Morgen (der Großspieltag wurde entgegen der Planung erst gegen 12 Uhr angepfiffen) und auch während des gesamten Tages, wurden durch lange und kräftezehrende Spielverläufe die Kondition und damit die Konzentration aller Spieler sehr auf die Probe gestellt. Die dadurch abgeänderte Zusammenstellung der anstehenden Doubletten waren jedoch trotzdem schlagkräftig und es wurden bei allen Spielern nochmal die letzen Reserven abgerufen, so dass wiederum 2 Doubletten (wohl knapp, aber schließlich verdient) gewonnen werden konnten:
3:2 gegen Achern
Das komplette Team der U1 war an diesem Spieltag mit angereist:
Rolf Schreiber
Richard Graf
Ulli Köhler
Dirk Wolff
Rudolf Pabst
Roland Röhrich
Alexander Graf
Bernd Wormer
Es soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, dass sich alle 8 Spieler der U1 kollektiv uneigennützig in den Dienst der Mannschaft gestellt haben.
Mit sehr gut funktionierenden taktischen Einwechslungen konnten immerhin 2 Spiele bei Spielständen von 0:8 und 2:8 noch erfolgreich zum Sieg gedreht werden – so muss es sein, wenn man in der Saison 2017 zwar nicht vom direkten Wiederaufstieg in die Regional-Liga sprechen will, allerdings als Weichenstellung eine sichere Platzierung unter den Ersten 3 der Oberliga anpeilt.

Liga-Saison 2016

1. Spieltag am 09.04.16 in Freiburg Beginn 11.00Uhr
1.  Begegnung Ubstadt – Gutach 2 : 3
2. Begegnung Ubstadt – Freiburg 2 : 3

2. Spieltag am 23.04.16 in Freiburg Beginn 10.00Uhr
1.  Begegnung Ubstadt – Ettenheim 1 : 4
2. Begegnung Ubstadt – Lindenberg 2 : 3
3. Begegnung Ubstadt – Karlsruhe 1 : 4

3. Spieltag am 11.06.16 in Achern Beginn 10.00Uhr
1.  Begegnung Ubstadt – Ötisheim 2 : 3
2. Begegnung Ubstadt – Zimmern 3 : 2
3. Begegnung Ubstadt – Bühl 2 : 3

4. Spieltag am 02.07.16 in Ubstadt Beginn 10.00Uhr
1.  Begegnung Ubstadt – Friedrichshafen 4 : 1
2. Begegnung Ubstadt – Denzlingen 2 : 3
3. Begegnung Ubstadt – Achern 3 : 2